Skip navigation

Beschlussvorlage (Betriebsabrechnung 2016)

                                    
                                        Schneider & Zajontz

Stadt Lahr
Betriebsabrechnung für die zentrale Schmutz- und
Niederschlagswasserbeseitigung
für das Jahr 2016

Schneider & Zajontz
Gesellschaft für kommunale Entwicklung mbH
Kastellstraße 53
74080 Heilbronn
Telefon: 07131/392-0
Telefax: 07131/392-149
E-Mail: info@schneider-zajontz.de
Internet: http://www.schneider-zajontz.de

Stand Juli 2017

Schneider & Zajontz

Inhaltsverzeichnis
Seite

Verzeichnis der Abkürzungen

III

Kostenaufteilung auf die Schmutz- und Niederschlagswasserbeseitigung sowie die
Straßenentwässerung

IV

Betriebsabrechnung
Rechnerischer Teil

1

Ermittlung des Deckungsbedarfs und der Betriebsergebnisse

2

Anlagen
Anlage 1

Ermittlung der laufenden Kosten und Erlöse der Abwasserbeseitigung

3

Anlage 2

Ermittlung der Abschreibungen und Restbuchwerte der Abwasserbeseitigung

6

Anlage 3

Ermittlung der Auflösungen und Restauflösungsbeträge der Abwasserbeseitigung

9

Anlage 4

Ermittlung der Zinsaufwendungen der Abwasserbeseitigung

12

Anlage 5

Ermittlung der dezentralen Anteile bei der Abwasserbeseitigung

13

Anlage 6

Plausibilitätskontrolle Gebührenerlöse Abwasserbeseitigung

14

Anlage 7

Kostenüber-/unterdeckungen der Vorjahre bei der Abwasserbeseitigung

15

Diese Arbeit ist urheberrechtlich geschützt und darf nur im Rahmen des erteilten Auftrags verwendet werden. Jegliche
Vervielfältigung (auch von Auszügen) sowie die Weitergabe an Dritte - mit Ausnahme von Genehmigungsbehörden - ist nur
gestattet, wenn wir uns vorher einverstanden erklärt haben.

Heilbronn, den 31.7.2017

Denk
Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)

Lahr_BA gesplittet_2016__31.07.2017

Baumann
Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)
Betriebswirtin (VWA)

II

Schneider & Zajontz

Verzeichnis der Abkürzungen
AB
AfA
AHK
AN
ATV
AV
AW
BSB
BVerwG
CSB
DL
EB
EW
EGW
GA
Gde
GFZ
GO
GRZ
KA
KAG
KN
MS
MW
ND
NF
NW
OVG
PW
RBW
Rdnr.
RRB
RÜB
RW
SW
STE
TS
VGH
WG

Anfangsbestand
Absetzung für Abnutzung (Abschreibung)
Anschaffungs- und Herstellungskosten
Anlagenachweis
Abwassertechnischer Verein
Anlagevermögen
Abwasser
Biologischer Sauerstoffbedarf
Bundesverwaltungsgericht
Chemischer Sauerstoffbedarf
Druckrohrleitung
Endbestand
Einwohnerwert
Einwohnergleichwert
Grundstücksanschlüsse
Gemeinde
Geschossflächenzahl
Gemeindeordnung
Grundflächenzahl
Kläranlage
Kommunalabgabengesetz
Kanalnetz
Mischsystem
Mischwasser
Nutzungsdauer
Nutzungsfaktor
Niederschlagswasser
Oberverwaltungsgericht
Pumpwerk
Restbuchwert
Randnummer
Regenrückhaltebecken
Regenüberlaufbecken
Regenwasser
Schmutzwasser
Straßenentwässerung
Trennsystem
Verwaltungsgerichtshof
Wassergesetz

Lahr_BA gesplittet_2016__31.07.2017

III

Schneider & Zajontz

Kostenaufteilung auf die Schmutz- und Niederschlagswasserbeseitigung sowie die
Straßenentwässerung

Bezeichnung

Anteil für die
Schmutzwasserbeseitigung der
Grundstücke

Anteil für die
Niederschlagswasserbeseitigung
Gesamt
davon
davon
Grundstücke
Straßen

Kalkulatorische Kosten
(Abschreibungen, Zinsen)
Mischwasserbeseitigung (Kanäle, Sammler, RÜB)

45,0%

ohne Straßenentwässerung

60,0%

Schmutzwasserbeseitigung (Kanäle und Sammler)

100,0%

Niederschlagswasserbeseitigung (Kanäle)

55,0%

30,0%

25,0%

40,0%

100,0%

ohne Straßenentwässerung

50,0%

50,0%

100,0%

Kläranlagen

85,0%

ohne Straßenentwässerung

89,5%

15,0%

10,0%

5,0%

10,5%

laufende Kosten und Erlöse
Mischwasserbeseitigung (Kanäle, Sammler, RÜB)

45,00%

ohne Straßenentwässerung

60,0%

Schmutzwasserbeseitigung (Kanäle und Sammler)

100,0%

Niederschlagswasserbeseitigung (Kanäle)

55,00%

30,00%

25,00%

40,0%

100,0%

50,0%

50,0%

15,0%

10,0%

5,0%

Kläranlagen

85,0%

ohne Straßenentwässerung

89,5%

10,5%

Kanalbeiträge

60,0%

40,0%

Hausanschlusskostenersätze

50,0%

50,0%

Auflösung der Ertragzuschüsse
Abwasserbeiträge

Zuschüsse

Lahr_BA gesplittet_2016__31.07.2017

siehe kalkulatorische Kosten

IV

Schneider & Zajontz

Betriebsabrechnung

Rechnerischer Teil

Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

1

Schneider & Zajontz

Ermittlung des Deckungsbedarfs und der Betriebsergebnisse

Bezeichnung

2016

vgl.
An-

Gesamt-

Straßenent-

lage

summe

wässerungs-

Schmutz-

Niederschlags-

anteil

wasser

wasser

€

€

€

€

laufende Kosten

1

3.157.589,89

Abwasserabgabe

1

0,00

abzüglich laufende Erlöse

1

-193.307,12

-51.166,29

-86.149,35

-55.991,48

kalkulatorische Abschreibungen

2

2.582.599,23

433.276,35

1.614.825,09

534.497,79

abzüglich Auflösungen

3

-636.743,68

-61.430,60

-389.657,72

-185.655,36

kalkulatorische Verzinsung

4

957.472,82

244.930,74

510.510,14

202.031,94

995.321,15

6

5.867.611,14
4.910.429,73

3.817.930,51
3.712.716,66

1.054.359,48
1.197.713,07

38.139,74

-105.213,85

143.353,59

543.946,16

566.354,48

-22.408,32

582.085,90

461.140,63

120.945,27

2.282.524 m³

4.298.665 m²

1,42 €/m³

0,25 €/m²

Deckungsbedarf
Erlöse durch Benutzungsgebühren

Betriebsergebnisse:
+ = Kostenüberdeckung/
- = Kostenunterdeckung
darin enthaltene Ausgleiche
aus Vorjahren:

7

429.710,95

Entwässerungseinrichtung

2.168.402,35

559.476,59

0,00

+ = Kostenüberdeckung/
- = Kostenunterdeckung
(vgl. GEB-KLK 2016, Stand November
2015, S. 3 i.V.m. S. 24)

In den Folgejahren noch
auszugleichen:
+ = Kostenüberdeckung/
- = Kostenunterdeckung
nachrichtlich:
Leistungseinheiten
Kostendeckende Gebührensätze
(Deckungsbedarf / Leistungseinheiten)

6

Im Jahr 2016 wurden nach der Abwassergebührensatzung der Stadt Lahr / Schwarzwald vom 14.12.2015
folgende Gebühren erhoben:
§ 7 Abs. 1 AbwGebS: Schmutzwassergebühr je m³ Schmutzwasser
1,60 €
§ 7 Abs. 2 AbwGebS: Schmutzwassergebühr - Kanalgebühr - je m³ Schmutzwasser
0,42 €
§ 7 Abs. 3 AbwGebS: Niederschlagswassergebühr je m² gewichteter versiegelter Fläche
0,28 €

Der Straßenentwässerungsanteil für das Jahr 2016 beträgt

Lahr_BA gesplittet_2016__31.07.2017

995.321,15 €

2

Schneider & Zajontz

Anlage 1

Ermittlung der laufenden Kosten und Erlöse der Abwasserbeseitigung
laufende Kosten
Konto

Bezeichnung

2016

RÜB und

Klärbereich

Pumpwerke

Kläranlage

Mischwasser

davon
Schmutzwasser

Regenwasser

125,457 km

64,863 km

82,140 km

46,05%

23,81%

30,14%

€

€

€

Kanäle

€

7547.502 Kanalunterhaltung

Kanalbereich

Gesamtbetrag

€

%

%

€

%

€

178.443,93

100%

178.443,93

82.173,43

42.487,50

53.783,00

0%

0,00

0%

0,00

9.931,54

0%

0,00

0,00

0,00

0,00

100%

9.931,54

0%

0,00

36.496,13

100%

36.496,13

16.806,47

8.689,73

10.999,93

0%

0,00

0%

0,00

7547.507 Betriebsaufwand Kanäle

263.790,04

100%

263.790,04

121.475,31

62.808,41

79.506,32

0%

0,00

0%

0,00

7547.508 Betriebsaufwand Pumpwerke

106.644,26

0%

0,00

0,00

0,00

0,00

100%

106.644,26

0%

0,00

1.494.000,87

0%

0,00

0,00

0,00

0,00

0%

0,00

100%

1.494.000,87

341.504,88

0%

0,00

0,00

0,00

0,00

0%

0,00

100%

341.504,88

140,50

100%

140,50

64,70

33,45

42,35

0%

0,00

0%

0,00

70.850,36

40%

28.340,14

13.050,63

6.747,79

8.541,72

10%

7.085,04

50%

35.425,18

7547.505 Maschineninstandhaltung Pumpwerke
7547.506 Fahrzeug- und Geräteunterhaltung

7547.510 Betriebskostenumlage Abwasserverband
7547.511 Abwasserentgelt an Friesenheim
7549.501 Schutzkeidung
7550.410 Löhne und Gehälter
7582.500 Verluste aus Anlageabgängen

286,00

100%

286,00

286,00

0,00

0,00

0%

0,00

0%

0,00

25.001,00

80%

20.000,80

9.210,37

4.762,19

6.028,24

20%

5.000,20

0%

0,00

128,28

80%

102,62

47,26

24,43

30,93

20%

25,66

0%

0,00

515.050,00

80%

412.040,00

189.744,42

98.106,72

124.188,86

20%

103.010,00

0%

0,00

97.579,12

80%

78.063,30

35.948,15

18.586,87

23.528,28

20%

19.515,82

0%

0,00

7599.503 Prüfungs- und Beratungskosten Abw.

8.277,16

40%

3.310,86

1.524,65

788,32

997,89

10%

827,72

50%

4.138,58

7599.504 Frankieraufwand/Portokosten

8.677,83

40%

3.471,13

1.598,46

826,48

1.046,20

10%

867,78

50%

4.338,91

223,00

40%

89,20

41,08

21,24

26,88

10%

22,30

50%

111,50

0,17

80%

0,14

0,06

0,03

0,05

20%

0,03

0%

0,00

7592.500 Versicherungen (allg.)
7593.500 Bürobedarf
7597.500 Verwaltungskostenbeitrag
7599.500 Sonstiger betrieblicher Aufwand

7599.505 Aus- und Weiterbildung, Reisekosten
7.663.500 Aufwand aus Zahlungsdifferenzen
7663.510 Bankgebühren, Rückläufer, Aufwand

271,82

80%

217,46

100,14

51,78

65,54

20%

54,36

0%

0,00

7681.500 Kraftfahrzeugsteuer

293,00

100%

293,00

134,93

69,76

88,31

0%

0,00

0%

0,00

1.025.085,25

472.206,06

244.004,70

308.874,50

Übertrag

Lahr_BA gesplittet_2016__31.07.2017

3.157.589,89

252.984,71

1.879.519,92

3

Schneider & Zajontz

Anlage 1

Ermittlung der laufenden Kosten und Erlöse der Abwasserbeseitigung
laufende Kosten
Konto

Bezeichnung

2016

abzüglich Anteil der
Straßenentwässerung

Nettoaufwand gesamt in €

RÜB und

Klärbereich

Pumpwerke

Kläranlage

Mischwasser

davon
Schmutzwasser

Regenwasser

125,457 km

64,863 km

82,140 km

46,05%

23,81%

30,14%

€

€

Kanäle

€

Übertrag

Kanalbereich

Gesamtbetrag

%

€

3.157.589,89

1.025.085,25

472.206,06

-429.710,95

-272.488,77

-118.051,52
25%

2.727.878,94

752.596,48

354.154,54
60,0%

€

%

€

%

€

244.004,70

308.874,50

252.984,71

1.879.519,92

0,00

-154.437,25
50%

-63.246,18
25%

-93.976,00
5%

244.004,70

154.437,25

189.738,53

1.785.543,92

0%

100,00%

0,00%

60%

89,5%

Anteil Schmutzwasserbeseitigung
2.168.402,35

456.497,42

212.492,72

244.004,70

40,0%

0,00%

0,00

113.843,12

100,00%

40%

1.598.061,81
10,5%

Anteil Niederschlagswasserbeseitigung
559.476,59

7591.500

296.099,07

141.661,82

0,00

154.437,25

75.895,41

187.482,11

Abwasserabgabe Stadt

0,00

0,00

Abwasserabgabe Verband

0,00
0,00

0,00
0,00

Summen

Lahr_BA gesplittet_2016__31.07.2017

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

0,00

4

Schneider & Zajontz

Anlage 1

Ermittlung der laufenden Kosten und Erlöse der Abwasserbeseitigung
laufende Erlöse
Konto

Bezeichnung

Kanalbereich

Gesamtbetrag

2016

Kanäle

€

7530.110 Erträge aus Anlageabgängen

davon

€

%

Mischwasser

Schmutzwasser

Regenwasser

125,457 km

64,863 km

82,140 km

46,05%

23,81%

30,14%

€

€

€

RÜB und

Klärbereich

Pumpwerke

Kläranlage

%

€

%

€

0,00

100%

0,00

0,00

0,00

0,00

0%

0,00

0%

0,00

51.923,34

80%

41.538,67

19.128,56

9.890,36

12.519,76

20%

10.384,66

0%

0,00

126.990,74

100%

126.990,74

58.479,24

30.236,50

38.275,00

0%

0,00

0%

0,00

765,12

0%

0,00

0,00

0,00

0,00

100%

765,12

0%

0,00

7534.130 Bearbeitung von Entwässerungsgutachten

0,00

80%

0,00

0,00

0,00

0,00

20%

0,00

0%

0,00

7621.110 Nebenforderungen

0,00

40%

0,00

0,00

0,00

0,00

10%

0,00

50%

0,00

7660.100 Außerordentliche Erträge

0,00

100%

0,00

0,00

0,00

0,00

0%

0,00

0%

0,00

7534.110 Andere betriebliche Erträge
Schmutzwassergebühren
Mobilfunk Pumpwerke

7662.100 Ertrag aus Zahlungsdifferenzen
7662.100 Bankgebühren, Rückläufer, Ertrag
Erträge aus Säumniszuschlägen u. dergl.

0,18

80%

0,14

0,06

0,03

0,05

20%

0,04

0%

0,00

258,57

80%

206,86

95,26

49,25

62,35

20%

51,71

0%

0,00

13.369,17

80%

10.695,34

4.925,20

2.546,56

3.223,58

20%

2.673,83

0%

0,00

Summe

193.307,12

179.431,75

82.628,32

42.722,70

54.080,74

13.875,36

abzüglich Anteil der
Straßenentwässerung

-51.166,29

-47.697,45

-20.657,08
25%

0,00

-27.040,37
50%

-3.468,84
25%

61.971,24

42.722,70

27.040,37

10.406,52

Nettoaufwand gesamt in €

142.140,83

131.734,30

60,0%

100,00%

0,00%

60,0%

0,00
0,00
5%

0,00
89,5%

Anteil Schmutzwasserbeseitigung
86.149,35

79.905,44

37.182,74
40,0%

42.722,70
0,00%

0,00
100,00%

6.243,91
40,0%

0,00
10,5%

Anteil Niederschlagswasserbeseitigung
55.991,48

51.828,87

24.788,50

0,00

27.040,37

4.162,61

0,00

Die Zuordnung der laufenden Kosten und Erlöse im Kanalbereich erfolgte im Verhältnis der Kanallängen.

Lahr_BA gesplittet_2016__31.07.2017

5

Schneider & Zajontz

Anlage 2

Ermittlung der Abschreibungen und Restbuchwerte der Abwasserbeseitigung
Bezeichnung
des Anlagevermögens

AHK

RBW
31.12.2015
€

€

Abschreibung
2016
€

RBW
31.12.2016
€

Mischwasserbeseitigung
Mischwasserkanäle lt. AN 31.12.2016
Grundstücke MW-Pumpwerke+Hebewerk lt. AN 31.12.2016
Mischwasserpumpwerke lt. AN 31.12.2016
Grundstücke Regenüberlaufbecken lt. AN 31.12.2016
Regenüberlaufbecken lt. AN 31.12.2016
Anteil am beweglichen Vermögen, Software und
Generalentwässerungsplan lt. AN 31.12.2016

63,694%

Summe Mischwasserbeseitigung

39.591.983,28

15.735.327,51

701.961,11

16.617.035,51

2.555,44

2.555,00

0,00

2.555,00

812.971,35

227.592,00

31.659,00

183.151,00

11.584,34

11.584,00

0,00

11.584,00

4.450.029,94

2.033.348,00

89.626,00

1.943.722,00

710.919,80

423.846,05

58.069,82

365.776,22

45.580.044,15

18.434.252,56

881.315,93

19.123.823,73

davon Anteil der Straßenentwässerung

25,0%

4.608.563,14

220.328,98

4.780.955,93

davon Anteil der Schmutzwasserbeseitigung

45,0%

8.295.413,65

396.592,17

8.605.720,68

davon Anteil der Niederschlagswasserbeseitigung

30,0%

5.530.275,77

264.394,78

5.737.147,12

9.618.623,84

5.446.450,00

187.781,00

4.447.006,00

84.220,96

84.219,60

0,00

84.219,60

874.361,55

530.762,00

39.947,00

332.597,00

0,51

1,00

0,00

1,00

167.589,74

99.915,98

13.689,18

86.226,81

6.161.348,58

241.417,18

4.950.050,41

Schmutzwasserbeseitigung
Schmutzwasserkanäle lt. AN 31.12.2016
Grundstücke SW-Pumpwerke+Hebewerk lt. AN 31.12.2016
SW-Pumpwerke lt. AN 31.12.2016
Entwässerungsanl. Flugplatz Ost lt. AN 31.12.2016
Anteil am beweglichen Vermögen, Software und
Generalentwässerungsplan lt. AN 31.12.2016
Summe Schmutzwasserbeseitigung

Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

15,015%

6

Schneider & Zajontz

Anlage 2

Ermittlung der Abschreibungen und Restbuchwerte der Abwasserbeseitigung
Bezeichnung
des Anlagevermögens

AHK

RBW
31.12.2015
€

€

Abschreibung
2016
€

RBW
31.12.2016
€

Niederschlagswasserbeseitigung
Niederschlagswasserkanäle lt. AN 31.12.2016
Grundstücke RW-Pumpwerke+Hebewerk lt. AN 31.12.2016
RW-Pumpwerke lt. AN 31.12.2016
Grundstücke RRB lt. AN 31.12.2016
Regenrückhaltebecken lt. AN 31.12.2016
RW-Behandlungsanlagen lt. AN 31.12.2016
Anteil am beweglichen Vermögen, Software und
Generalentwässerungsplan lt. AN 31.12.2016

21,291%

Zwischensumme

14.164.290,97

8.737.135,00

271.913,03

7.643.048,00

31.073,25

31.073,00

0,00

31.073,00

278.937,87

29.264,00

4.335,00

24.929,00

17.684,56

17.684,00

0,00

17.684,00

506.561,41

226.721,00

15.350,00

84.428,00

0,00

555.286,00

0,00

0,00

237.639,23

141.679,06

19.411,00

122.268,06

15.236.187,29

9.738.842,06

311.009,03

7.923.430,06

davon Anteil der Straßenentwässerung

50%

4.869.421,03

155.504,52

3.961.715,03

davon Anteil der Niederschlagswasserbeseitigung

50%

4.869.421,03

155.504,51

3.961.715,03

Anlagevermögen lt. AN 31.12.2016 des AZV (ohne
Anlagen im Bau)

19.075.424,00

1.454.341,53

18.462.725,00

Zwischensumme
davon entfallen auf die Stadt Lahr:

19.075.424,00
15.068.631,19

1.454.341,53
1.148.857,09

18.462.725,00
14.584.629,61

753.431,56

57.442,85

729.231,48

14.315.199,63

1.091.414,24

13.855.398,13

AZV Raumschaft Lahr

abzügl. Anteil der Straßenentwässerung

5%

Zwischensumme ohne Straßenentwässerung
davon Anteil der Schmutzwasserbeseitigung

89,5%

12.812.103,67

976.815,74

12.400.581,33

davon Anteil der Niederschlagswasserbeseitigung

10,5%

1.503.095,96

114.598,50

1.454.816,80

Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

7

Schneider & Zajontz

Anlage 2

Ermittlung der Abschreibungen und Restbuchwerte der Abwasserbeseitigung
Bezeichnung
des Anlagevermögens

AHK
€

RBW
31.12.2015
€

Abschreibung
2016
€

RBW
31.12.2016
€

Gesamtsumme Schmutzwasserbeseitigung

27.268.865,90

1.614.825,09

25.956.352,42

Gesamtsumme Niederschlagswasserbeseitigung

11.902.792,76

534.497,79

11.153.678,95

Gesamtsumme Straßenentwässerung

10.231.415,73

433.276,35

9.471.902,44

Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

8

Schneider & Zajontz

Anlage 3

Ermittlung der Auflösungen und Restauflösungsbeträge der Abwasserbeseitigung
Bezeichnung
des Abzugskapitals

Ertragszuschüsse
€

Restauflösungsb.
31.12.2015
€

Auflösung
2016
€

Restauflösungsb.
31.12.2016
€

Zuschüsse Mischwasserbeseitigung und RÜB
Anteil für Mischwasserbeseitigung lt. AN 31.12.2016
Sonderposten Erschließungsträgergebiete lt. AN
31.12.2016 (Anteil Mischwasser)

63,69%

Summe Mischwasserbeseitigung

5.564.015,17

2.403.147,26

111.342,86

2.291.804,40

32.070,02

30.788,00

641,00

30.147,00

5.596.085,19

2.433.935,26

111.983,86

2.321.951,40

davon Anteil der Straßenentwässerung

25%

608.483,82

27.995,96

580.487,85

davon Anteil der Schmutzwasserbeseitigung

45%

1.095.270,87

50.392,74

1.044.878,13

davon Anteil der Niederschlagswasserbeseitigung
Zuschüsse Schmutzwasserbeseitigung

30%

730.180,58

33.595,16

696.585,42

Anteil für Schmutzwasserbeseitigung lt. AN 31.12.2016

15,02%

1.312.160,59

566.733,74

26.257,96

540.475,77

Zuschüsse für SW-Kanäle lt. AN 31.12.2016

230.380,74

212.129,00

4.608,00

207.521,00

Sonderposten Erschließungsträgergebiete lt. AN 31.12.2016
(Anteil Schmutzwasser)

603.832,90

580.603,00

11.991,00

568.612,00

2.146.374,23

1.359.465,74

42.856,96

1.316.608,77

21,29%

1.859.913,38

803.313,00

37.219,18

766.093,82

Sonderposten Erschließungsträgergebiete lt. AN 31.12.2016
(Anteil Niederschlagswasser)

714.490,10

685.676,00

14.376,00

671.300,00

2.574.403,48

1.488.989,00
744.494,50

51.595,18
25.797,59

1.437.393,82
718.696,91

744.494,50

25.797,59

718.696,91

Summe Schmutzwasserbeseitigung
Zuschüsse Regenwasserbeseitigung
Anteil für Niederschlagswasserbeseitigung lt. AN
31.12.2016

Summe
./. Anteil der Straßenentw.
Summe Regenwasserbeseitigung
Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

50%

9

Schneider & Zajontz

Anlage 3

Ermittlung der Auflösungen und Restauflösungsbeträge der Abwasserbeseitigung
Bezeichnung
des Abzugskapitals

Ertragszuschüsse
€

Restauflösungsb.
31.12.2015
€

Auflösung
2016
€

Restauflösungsb.
31.12.2016
€

Kanalbeiträge
Beiträge lt. AN 31.12.2016

17.428.443,79

12.022.561,00

277.566,78

7.033.963,00

davon Anteil der Schmutzwasserbeseitigung

60,0%

7.213.536,60

166.540,07

4.220.377,80

davon Anteil der Niederschlagswasserbeseitigung

40,0%

4.809.024,40

111.026,71

2.813.585,20

177.449,00

4.521,00

172.928,00

8.872,45

226,05

8.646,40

168.576,55

4.294,95

164.281,60

Zuschüsse Kläranlagen
Zuschuss für Investitionsumlage an AV Lahr lt. AN 31.12.2016
davon Anteil der Straßenentwässerung

226.050,00
5%

Zwischensumme ohne Straßenentwässerung
davon Anteil der Schmutzwasserbeseitigung

89,5%

150.876,01

3.843,98

147.032,03

davon Anteil der Niederschlagswasserbeseitigung

10,5%

17.700,54

450,97

17.249,57

Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

10

Schneider & Zajontz

Anlage 3

Ermittlung der Auflösungen und Restauflösungsbeträge der Abwasserbeseitigung
Bezeichnung
des Abzugskapitals

Ertragszuschüsse
€

Restauflösungsb.
31.12.2015
€

Auflösung
2016
€

Restauflösungsb.
31.12.2016
€

AV Raumschaft Lahr: Zuschüsse
Anlagevermögen lt. AN des AZV 31.12.2016 (ohne
Zuschüsse für Anlagen im Bau)

3.939.431,00

187.632,00

3.751.799,00

Zwischensumme
davon entfallen auf die Gemeinde:

3.939.431,00
3.111.953,52

187.632,00
148.219,90

3.751.799,00
2.963.733,62

155.597,68

7.411,00

148.186,68

2.956.355,84

140.808,90

2.815.546,94

davon Anteil der Straßenentwässerung

5%

Zwischensumme ohne Straßenentwässerung
davon Anteil der Schmutzwasserbeseitigung

89,5%

2.645.938,48

126.023,97

2.519.914,51

davon Anteil der Niederschlagswasserbeseitigung

10,5%

310.417,36

14.784,93

295.632,43

12.465.087,70

389.657,72

9.248.811,24

Gesamtsumme Niederschlagswasserbeseitigung

6.611.817,38

185.655,36

4.541.749,53

Gesamtsumme Straßenentwässerung

1.517.448,45

61.430,60

1.456.017,84

Gesamtsumme Schmutzwasserbeseitigung

Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

11

Schneider & Zajontz

Anlage 4

Ermittlung der Zinsaufwendungen der Abwasserbeseitigung
Die Stadt Lahr führt ihre Abwasserbeseitigung als Eigenbetrieb. Die nach dem
Kommunalabgabengesetz zu berechnende kalkulatorische Verzinsung setzt sich aus den
effektiven Fremdkapitalzinsen und den Zinsen für das der Einrichtung zur Verfügung gestellte
Eigenkapital zusammen.
Bei der Ermittlung des Straßenentwässerungskostenanteils muss auch der auf die Beiträge
entfallende Zinsanteil mit berücksichtigt werden.
Fremdkapitalzinsen für die Abwasserbeseitigung
Der Zinsaufwand beträgt für 2016

650.301,44 €

- Fremdkapitalzinsen

383.146,01 €

- Zinsen an Gemeinde

267.155,43 €

- Zinserlöse

-

€

307.171,38 €

- Zinsumlage an Abwasserverband

Eigenkapitalverzinsung
Der Bereich Abwasserbeseitigung wurde nicht mit Eigenkapital der Stadt ausgestattet.

-

€

Die Gemeinde Willstätt führt ihre Abwasserbeseitigung als Eigenbetrieb. Die nach dem Kommunalabgabengeset
Die Gemeinde Willstätt führt ihre Abwasserbeseitigung als Eigenbetrieb. Die nach dem
Kalkulatorische Verzinsung gesamt
957.472,82 €

Gesamt

Schmutzwasserbeseitigung

€

€

Niederschlagswasserbeseitigung
€

Straßenentwässerung
€

Restbuchwerte 31.12.2016
(vgl. Anlage 2)

46.581.933,81

25.956.352,42

11.153.678,95

9.471.902,44

-15.246.578,61

-9.248.811,24

-4.541.749,53

-1.456.017,84

31.335.355,20

16.707.541,18

6.611.929,42

8.015.884,60

957.472,82

510.510,14

202.031,94

244.930,74

Restauflösungsbeträge
31.12.2016
(vgl. Anlage 3)
Betriebskapital

Aufteilung der kalkulatorischen Verzinsung

Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

12

Schneider & Zajontz

Anlage 5

Ermittlung der dezentralen Anteile bei der Abwasserbeseitigung
In die Kläranlage des Abwasserverbandes "Raumschaft Lahr" wird der Fäkalschlamm von
Grundstücken entsorgt, die ihre Abwässer in geschlossene Gruben oder sogenannte Drei-KammerSysteme einleiten. Diese Kosten für die dezentrale Abwasserbeseitigung dürfen bei der Kalkulation
der Benutzungsgebühren für die zentrale Abwasserbeseitigung nicht berücksichtigt werden.
Die Gebührenerlöse aus der dezentralen Abwasserbeseitigung erhält der Abwasserverband, diese
decken die Kosten der dezentralen Abwasserbeseitigung. In der Betriebskostenumlage des
Abwasserverbandes sind somit keine Kosten der dezentralen Abwasserbeseitigung enthalten. In der
vorliegenden Kalkulation ist deshalb kein Abzug vorzunehmen.

Lahr_BA gesplittet_2016__31.07.2017

13

Schneider & Zajontz

Anlage 6

Plausibilitätskontrolle Gebührenerlöse
Abwasserbeseitigung
2016
Niederschlagswasser:
abgerechnete Einheiten:
GEB-Satz:
abgerechnete Einheiten:
GEB-Satz:
abgerechnete Einheiten:
GEB-Satz:
abgerechnete Einheiten:
GEB-Satz:
abgerechnete Einheiten:
GEB-Satz:
Gebührenerlöse lt. Verbrauchsstatistik

18.291 m²
0,20 €/m²

3.658,20 €

10.945 m²
0,21 €/m²

2.298,45 €

18.128 m²
0,19 €/m²

3.444,32 €

34.203 m²
0,22 €/m²

7.524,66 €

4.217.098 m²
0,28 €/m²

1.180.787,44 €

4.298.665 m²

1.197.713,07 €
- €

Differenz

1.197.713,07 €

GEB-Erlöse Niederschlagswasser 2016

Schmutzwasser:
abgerechnete Einheiten:
GEB-Satz:
abgerechnete Einheiten:

-20.330 m³
1,38 €/m³ 2.299.299 m³

GEB-Satz:

1,60 €/m³

abgerechnete Einheiten:

2.532 m³

GEB-Satz:

1,69 €/m³

abgerechnete Einheiten:

1.023 m³

GEB-Satz:

1,84 €/m³

3.678.878,40 €

4.279,08 €

1.882,32 €
- €

pauschal abgerechnete Einheiten:
Gebührenerlöse lt. Verbrauchsstatistik
Schmutzwassergebühren für eigengefördertes
Wasser

28.055,40 €

3.656.984,40 €

2.282.524 m³

19.206,40 €

manuelle Veranlagungen:
8.761,98 €

SW-GEB PW Mietersheim u. Langwinkel

792,00 €

Schmutzwassergebühren Erntehof

3.758,36 €

SW-GEB Rückspülwasser Entsäuerunganl.

24.881,60 €

Sonstige Abwassergebühren
Absetzungen

-

1.668,08 €

GEB-Erlöse Schmutzwasser 2016

3.712.716,66 €

Summe Gebührenerlöse Gesamt
Gesamt lt. HHR 2016

4.910.429,73 €

Differenz

Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

4.910.429,73 €
- €

14

Schneider & Zajontz

Anlage 7

Kostenüber-/unterdeckungen der Vorjahre bei der Abwasserbeseitigung
Zentrale Abwasserbeseitigung

Jahr

Rechnungsergebnisse
(Defizit -) /
Überschuss + )
€

2004

60.520,99

2005

584.398,37

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014 ff

Summen

€

€

€

€

€

€

€

€

€

-60.520,99
-390.000,00 -102.699,64

0,00

244.551,31

-244.551,31

0,00

2007

14.438,62

-14.438,62

0,00

2008

-91.698,73

2009

-380.091,44

2010

1.856.991,11

Ergebnis

2.289.110,23

-91.698,73

0,00

91.698,73

0,00
450.520,99

-57.865,96

-12.563,59

419.555,53
0,00

0,00

0,00

0,00

-12.563,59

davon Anteil Schmutzwasser
davon Anteil Niederschlagswasser

Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

0,00
-758.848,88 -1.517.697,76

0,00

-758.848,88 -1.517.697,76

0,00

-599.531,25
-159.317,63

-1.205.450,68 -1.804.981,93
-312.247,08 -471.564,71

15

Schneider & Zajontz

Anlage 7

Kostenüber-/unterdeckungen der Vorjahre bei der Abwasserbeseitigung
Schmutzwasserbeseitigung
Jahr

Betriebsergebnis
+ = Kostenüberdeckung Kalkulations/
zeitraum
-=
gesamt
Kostenunterdeckung
€

Vorjahre
2010 (Übertrag
von Seite 17)
2011

€

9.602,91

2011/2012
€

-120.556,96
206.037,55

2013

298.094,20

2014

-25.488,02

2015

-394.770,63

2013

2014

2015

2016

2017

2018 ff

Summe

€

€

€

€

€

€

€

-9.602,91

1.804.981,93

2012

Summe

Ausgleich in den Jahren:

0,00
-599.531,25 -370.000,00 -835.450,68

85.480,59

9.602,91

0,00
-47.541,75

599.531,25
370.000,00

-47.541,75

0,00

-448.812,73

-448.812,72

0,00

-70.000,00

-70.000,00

835.450,68

1.777.900,98

0,00

0,00

0,00

0,00

-566.354,48

-566.354,47

-204.511,98

0,00

-440.680,05

0,00

-645.192,03

0,00

Niederschlagswasserbeseitigung
Jahr

Betriebsergebnis
+ = Kostenüberdeckung Kalkulations/
zeitraum
-=
gesamt
Kostenunterdeckung
€

€

Vorjahre
2010 (Übertrag
von Seite 17)
2011

-116.524,76

2012

-91.331,47

2013

-122.448,96

2014

-152.168,17

2015

9.807,06

Summe

Lahr_BA gesplittet_2016_31.07.2017

2.960,68

Ausgleich in den Jahren:

2011/2012
€

2014

2015

2016

2017

2018 ff

Summe

€

€

€

€

€

€

€

-2.960,68

471.564,71

1.859,09

2013

-207.856,23

0,00
-159.317,63 -312.247,08

0,00

204.895,55

0,00

2.960,68
159.317,63

-36.868,67
107.351,53

0,00
22.408,32

22.408,32

36.868,67
0,00

0,00

0,00

0,00

22.408,32

22.408,32

0,00
-46.675,73

0,00

-46.675,73

0,00

16