Skip navigation

Beschlussvorlage (Kanalauswechslung - In der Breite - Vergabe von Kanal-, Erd- und Straßenbauarbeiten)

                                    
                                        Beschlussvorlage
Amt: 605
Misic

Datum: 27.03.2014 Az.: 60/605 Mi/Kl Drucksache Nr.: 92/2014

Beratungsfolge

Termin

Beratung

Kennung

Abstimmung

Technischer Ausschuss

09.04.2014

beschließend

öffentlich

Beteiligungsvermerke
Amt
Handzeichen

Eingangsvermerke
Oberbürgermeister

Erster Bürgermeister

Bürgermeister

Haupt- und Personalamt
Abt. 10/101

Kämmerei

Rechts- und
Ordnungsamt

Betreff:

Kanalauswechslung - In der Breite
- Vergabe von Kanal-, Erd- und Straßenbauarbeiten

Beschlussvorschlag:

Die Firma Knäble aus Biberach wird aufgrund ihres Angebotes vom 24.03.2014 beauftragt die erforderlichen Kanal-, Erd- und Straßenbauarbeiten im Zuge der Maßnahme „Kanalauswechslung – In der Breite“ durchzuführen.
Die Auftragssumme beträgt: 129.406,23 €

Anlage(n):
Lageplan

BERATUNGSERGEBNIS
Einstimmig

Sitzungstag:

lt. Beschlussvorschlag

mit Stimmenmehrheit

Bearbeitungsvermerk

abweichender Beschluss (s. Anlage)

Ja-Stimmen

Nein-Stimmen

Enthalt.

Datum

Handzeichen

Drucksache 92/2014

Seite - 2 -

Begründung:
Allgemein:
In der Straße „In der Breite“ in Lahr muss auf einem Teilabschnitt (Höhe Haus Nr.12 und
Haus Nr.8) die vorhandene Mischwasserleitung DN 200 aus Steinzeugrohr auf ca. 75 m aus
hydraulischen Gründen ausgewechselt und aufdimensioniert werden. Hierzu werden Kanalrohre DN 400, sowie 4 Betonfertigteilschächte neu verlegt.
Ausschreibung / Submission / Vergabevorschlag:
Die erforderlichen Kanal-, Erd- und Straßenbauarbeiten wurden am 27.02.2014 beschränkt
ausgeschrieben. 7 Unternehmen wurden zur Angebotsabgabe aufgefordert. Zum Submissionstermin am 25.03.2014 lagen 4 Angebote vor.

Nach rechnerischer Prüfung und Wertung der Angebote ergab sich folgendes Ergebnis:
Bieter (Firma)
KNÄBLE GmbH
CHRISTIAN PONTIGGIA
GmbH & Co.KG
TIEFBAU SCHÖPF GmbH
LÄSSLE

Firmensitz
Biberach
Waldkirch

Wertungssumme (Brutto)
129.406,23 €
132.329,13 €

Oberharmersbach
Schwanau

133.587,38 €
137.266,49 €

Die Verwaltung schlägt vor, den Auftrag an die Firma KNÄBLE GmbH aus Biberach zu erteilen.
Die Auftragssumme beträgt 129.406,23 € einschließlich 19 % Mehrwertsteuer.
Mittelverfügung:
Haushaltsmittel stehen im Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes „Abwasserbeseitigung“ für das
Jahr 2014 zur Verfügung.
Ausführungszeitraum:
12.05.2014 – 14.07.2014

Es wird gebeten den vorseitigen Beschlussvorschlag der Verwaltung zuzustimmen.

Dr. Wolfgang G. Müller

Michael Kleinthomä